Cover von Peter, Ida und Minimum wird in neuem Tab geöffnet

Peter, Ida und Minimum

Familie Lindström bekommt ein Baby
0 Bewertungen
Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Grethe Fagerström. Bilder von Gunilla Hansson.
Jahr: 2016
Verlag: Ravensburg, Ravensburger Buchverl.
Mediengruppe: Kinder Sachliteratur
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Gonsenheim Standorte: 6 Aufklärung Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Zweigstelle: Zentrale-Kinder Standorte: 6 Aufklärung Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Zweigstelle: Zentrale-Kinder Standorte: 4.3 Aufklärung Status: Heute zurückgegeben Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Als Peter und Ida erfahren, dass sie bald ein Geschwisterchen bekommen, sind die beiden ziemlich aus dem Häuschen. "Minimum" nennen sie das Kind im Leib der Mutter, das noch keinen richtigen Namen hat. Zusammen mit ihren Eltern bereiten sie sich auf Minimum vor, erleben die Schwangerschaft und schließlich die Geburt und die Ankunft der kleinen Minimum im neuen Zuhause. Das alles verläuft nicht ohne Konflikte und Schwierigkeiten, aber am Ende sind sie stolz auf Minimum und lieben ihre neue Schwester. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 1980, Kategorie Sachbuch. Ab 6.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Grethe Fagerström. Bilder von Gunilla Hansson.
Jahr: 2016
Verlag: Ravensburg, Ravensburger Buchverl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik 6, Aufklärung
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Preisgekrönt, Antolin Klasse 2
ISBN: 978-3-473-35619-5
Beschreibung: 47 S., zahlr. Ill. (farb.)
Schlagwörter: Geburtsvorgang, Entbindung, Niederkunft
Schlagwortketten: Sexualerziehung; Geburt / Geschwister
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Fagerström, Grethe ; Hansson, Gunilla [Illustrator]
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Per, Ida & Minimum <dt.>
Fußnote: Aus d. Schwed. übers. Hier auch später erschienene, unveränderte Exemplare
Mediengruppe: Kinder Sachliteratur